Feine Berliner Emailledose

Datierung: Um 1750

Material: Emaille, vergoldete Bronze, beides ungemarkt

In Kartuschen gearbeitete Feinmalerei in Form von Puttiszenen hinter einem ockerfarbenen Hintergrund.

Malereien: Eventuell Jean Guillaume George Krüger (London 1728–1794 Berlin)

Krüger absolvierte seine Ausbildung zur Miniaturmalerei in Paris. Der preußische König Friedrich der Große holte ihn 1754 an seinen Hof.

Maße: Ca. 4 cm (hoch)

Provenienz: Bedeutende deutsche Privatsammlung

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr | Akzeptieren