Datierung: Frankreich, erste Hälfte 19. Jahrhundert, Epoche Empire

Material: Holz, Pappe, Sockel geschwungen und ebonisiert

Maße: Etwa 22 cm (Durchmesser, Globus), 50 cm (hoch)

Der Kartonglobus und das eingravierte Papier tragen in einer Kartusche die Erwähnung: „globe terrestre réduit d’après celui de P. Lapie par Lorrain à Paris, chez
Bastien Aîné, rue saint André des Arts, n°60“

In der Mitte trägt die Erde die Erwähnung: „Globe terrestre pressé par J Forest, 7 rue de Buci, Paris“