Flämisches Kabinett

Datierung: Antwerpen um 1660 – 1680

Material: Blindholz: Eiche, Fichte und Linde;
Ebenholz und ebonisiertes Birnbaumholz, Schlösser aus vergoldeter Bronze;
feine Seidenstickerei mit Tiersujets

Maße: 38 cm (hoch), 25 cm (breit), 42 cm (tief)

Vgl. Literatur: Monique Riccardi-Cubitt, Un Art Européen. Le Cabinet de la Renaissance à l’Époque Moderne, Paris 1993, Éditions de l’Amateur, S. 65

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr | Akzeptieren